Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

Alles über Garmin, TomTom, PDAs, andere mobile Navis und Kommunikationslösungen
Nachricht
Autor
Uwe_MY
Beiträge: 1797
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#21 Beitrag von Uwe_MY »

Könnte man das nicht kleben?

So wie ich es sehe ist es doch eine von 4 Haltepunkten. 3 sind OK da muss diese ja keine grosse Last tragen.

Frieda hat Recht, unter zu grossem Druck angezogen und damit den Pin rausgeholt.. Das ganze mal lose drehen, den Pin komplett in die Aufnahme gesteckt und mit Sekundenkleber (Kunststoff) geflutet. Das sollte funktionieren.

Vorteil: Schlimmer kann es nicht werden! Also nur Mut! ;)

Viel Glück!

Cheers

Uwe

Benutzeravatar
karklausi
Beiträge: 5574
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700 HondaCRF300
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Essen

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#22 Beitrag von karklausi »

Es sind wohl die beiden unteren Halterungen.
Das mit dem Herausdrehen hab ich wohl bemerkt, ich bin mir nicht mal sicher, ob ich die Metallpinne wieder richtig herum rein gedreht hatte. Das mit Kleben macht Sinn. Schraubensicherung oder Sekundenkleber?
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
Silberlocke

Beiträge: 348
Registriert: 28. Sep 2009 20:09
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 94000
Wohnort: Norderstedt

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#23 Beitrag von Silberlocke »

Moin,
ich habe meine defekte Halterung mal zerlegt und mit dem Gehäuse vom Passivhalter getauscht. Passt ja ,ist aber etwas schwierig und hat dann auch nicht lange gehalten. :heul:

Gruß Andreas

frieda
Beiträge: 2844
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Virago 535
Baujahr: 1996
zurückgelegte Kilometer: 125000

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#24 Beitrag von frieda »

Messingmuttern mit 2-Komponenten-Kleber oder Sekundenkleber (dünn) exakt nach Verarbeitungshinweis einsetzen.

Die Halteschrauben mit Schraubensicherung mittelfest, nur LEICHT anziehen.

Ich verwende als Gerätesicherung ne kurze Nylonschnur mit Karabinerhaken, zur Sicherheit bei langen Touren.

Das Urban hat dafür rechts neben dem Einschaltknopf extra einen Bolzen zum anbinden.

Benutzeravatar
karklausi
Beiträge: 5574
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700 HondaCRF300
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Essen

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#25 Beitrag von karklausi »

Danke dir.
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
kima
Beiträge: 290
Registriert: 6. Feb 2016 00:00
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650, KLX250S
Baujahr: 2011
Farbe des Motorrads: imperial rot
zurückgelegte Kilometer: 37500
Wohnort: Nordwesthavelland

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#26 Beitrag von kima »

Ich kenne die Halterung nicht. Rechts sieht's nach Metall aus, das linke Teil Kunstoff?
Ist eventuell eine Option, links durchbohren und eine dünnere Senkkopfschraube von links nach rechts oder dünnere Schraube und Mutter mit Scheibe/ Karosseriescheibe durch das Teil was da rauskommt. Sollte sich dann wieder zusammenziehen. :think:

Benutzeravatar
karklausi
Beiträge: 5574
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700 HondaCRF300
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Essen

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#27 Beitrag von karklausi »

@frieda:
Letzte Nachfrage:
Egal welcher Sekundenkleber oder muss dass einer speziell für Kunstoff sein? Sind ja 2 versch. Materialien, die zusammen halten müssen. 1) Metall 2) Kunstoff
Schraubensicherung hab ich wohl da ( als zukünftiger Schrauber mal angeschafft aber noch nie benutzt )
Freu mich aufs selber reparieren.
Ich baue auch morgen zum 1. Mal selber eine Gepäckbrücke von H&B Lockit an die Tracer.
Da steht auch Schraubensicherung verwenden.
Son Tröpchen auf die Schraube oder wie stell ich mir das vor. Bin noch jungfräulich in sowas. 😇
Karklausi
Bild

frieda
Beiträge: 2844
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Virago 535
Baujahr: 1996
zurückgelegte Kilometer: 125000

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#28 Beitrag von frieda »

Rangfolge, 2- Komponenterkleber, Sekundenkleber Marke (Loctite, Uhu) NoName, so dünn wie möglich verwenden,

Teile reinigen, mit z.B. Alhohol, Atzeton enfetten, Klebestelle danach nicht mehr mit den Fingern berühren.

Vorher probeweise Teile zusammensetzen, müßen sofort passen ohne große Korrektur, sofort mit Druck zusammen fügen.

Die HÖHE des Drucks, nicht die Dauer, entscheidet bei Sekundenkleber über die Festigkeit der Klebung.

Schraubensicherung auch nur dünn auftragen, einige Gewindeflanken reichen in Gewinden in Gehäusen.

Wo normale Muttern verwendet werden, z.B. Gepäckträger, besser selbstsichernde Muttern (blauer Plastikring),

anstatt Schr. Sicherung verwenden.

Immer Scheiben ( Feder-und Unterlegscheiben) verwenden.

Mit Edelstahl Muttern- und Schrauben (original bei Gepäckträgern oft Murcks) bleibt alles Rostfrei und optisch schön.

Wünsche gutes gelingen, lass dir Zeit, von Anfang an ohne Pfusch arbeiten. :top:

Benutzeravatar
karklausi
Beiträge: 5574
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700 HondaCRF300
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Essen

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#29 Beitrag von karklausi »

Okay. Danke. Hast mal wieder ein Kaffee bei mir gut. 😜 oder ne Cürrywurscht.
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 439
Registriert: 23. Aug 2016 16:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#30 Beitrag von Erich »

Hallo karklausi, besorge dir 5 Minuten Epoxi .
Das ist ein zwei Komponenten Kleber den man mischen muss ist aber kein Problem.
Der hält bombig ich baue auch Flugzeuge die mit Benzin motor fliegen und ich Kleb da auch mit.
Hab damit mein verlängrungs Schutzblech an der 650 er geklebt.
Hab das wohl nicht von pattex genommen.
Gruß aus Brüggen Erich

Benutzeravatar
Erich
Beiträge: 439
Registriert: 23. Aug 2016 16:19
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2014
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#31 Beitrag von Erich »

Geb Mal bei Google 5 Minuten Epoxi von R&G ein
Gruß aus Brüggen Erich

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1452
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V Strom 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Schwarz
Wohnort: Filderstadt

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#32 Beitrag von Skalar-Fan »

@ Erich: Stimmt !

Oder einfacher zu bekommen: Stabilit Express oder Uhu Endfest 300

Benutzeravatar
karklausi
Beiträge: 5574
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700 HondaCRF300
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Essen

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#33 Beitrag von karklausi »

Okay, Danke der Tips. Werds mir besorgen, obwohl schwer im lockdown zu finden, sonst online.
Uups, mein Neffe sagt, besser Karosserie-Kleber da Epoxit bei Kälte brechen kann?
Karklausi
Zuletzt geändert von karklausi am 7. Jan 2021 22:03, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
kautabbak
Beiträge: 3442
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120000
Wohnort: 59581

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#34 Beitrag von kautabbak »

Ich hab noch Loctite Universal liegen, da kann ich dir ein paar Tropfen spendieren. :top:
Besten Gruß
David


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Man stirbt nur einmal, aber man lebt jeden Tag.

Benutzeravatar
karklausi
Beiträge: 5574
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700 HondaCRF300
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Essen

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#35 Beitrag von karklausi »

Mein Möp steht aufm Montageständer, und 2Grad sind kalt. Danke, 💐, aber ich werd schon das Mittelchen auftreiben.
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 13986
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 6
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#36 Beitrag von blahwas »

Ich kenne jetzt die Platzverhältnisse hinter den Gewinden NICHT, aber könnte man auch einen Kabelbinder durch zwei Löcher durchziehen (jeweils Halterung und Träger) und ordentlich anknallen? Hat bei mir bei 'nem anderen Navi ewig gehalten, und wenn noch 2 Schrauben drin sind, kippt das Gerät nicht.

edit: NICHT eingefügt

Benutzeravatar
karklausi
Beiträge: 5574
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700 HondaCRF300
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Essen

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#37 Beitrag von karklausi »

Ah okay. 🤔 Probleme sind ja zum Lösen da.
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
karklausi
Beiträge: 5574
Registriert: 14. Nov 2010 22:46
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Yamaha Tracer 700 HondaCRF300
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Matt schwarz
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Essen

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#38 Beitrag von karklausi »

So, der Kleber heute geliefert. Los gehts. Prinzip wie ich vor gehe ist mir klar, aber wie kriege ich die zu klebenden Teile fettfrei?
Hab im Vorrat Spiritus oder Bremsenreiniger. Was nehme ich wohl? Natürlich erst minimal abschmiergeln.
91478D98-87F8-4354-BB47-76EC3C8AB8FA.jpeg
Ach, wenn man so liest wird Spiritus besser sein. Bremsenreiniger auf Kunstoff vllcht nicht so gut.
Karklausi
Bild

Benutzeravatar
jupp-hh

Beiträge: 299
Registriert: 17. Sep 2012 16:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Diabolo Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#39 Beitrag von jupp-hh »

karklausi hat geschrieben: 12. Jan 2021 14:00 Ach, wenn man so liest wird Spiritus besser sein. Bremsenreiniger auf Kunstoff vllcht nicht so gut.
Karklausi
Klaudia, Spiritus ist auch ein Mineralölerzeugnis, das nur fein raffiniert wurde. Man kann damit zwar verölte Teile reinigen, aber für eine dauerhafte Verklebung habe ich die Kontaktflächen immer mit Aceton gereinigt. Hab ich in kleinen Mengen in der Apotheke gekauft, da ich nie größere Mengen gebraucht habe. Bin nicht sicher, ob sowas im Baumarkt erhältlich ist.
Gruß
Herbert
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller !

Benutzeravatar
jupp-hh

Beiträge: 299
Registriert: 17. Sep 2012 16:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2009
Farbe des Motorrads: Diabolo Black
zurückgelegte Kilometer: 38000
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Tom Tom Urban Rider Aktivhalterung 4 polig!

#40 Beitrag von jupp-hh »

Ähh, lese gerade in Wikipedia, dass Aceton auch der Grundstoff für Nagellackentferner ist. Ich habe aber auch gelesen, dass Aceton Acryl anlöst. Ich würde an nicht sichtbarer Stelle einmal testen, ob Nagellackentferner als Reiniger verwendbar ist, wenn Du Kunststoffteile damit reinigen musst.
LG
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller !

Antworten

Zurück zu „GPS und Navigation“