Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

Probleme und Lösungen, speziell für die 1000er Versys
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
kautabbak
Beiträge: 3501
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120000
Wohnort: 59581

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#61 Beitrag von kautabbak »

Hoffe für dich, dass es das kleinere Übel bleibt.
Daumen sind gedrückt.
Besten Gruß
David


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Man stirbt nur einmal, aber man lebt jeden Tag.

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#62 Beitrag von Majortom »

kautabbak hat geschrieben: 10. Jun 2024 00:02 Hoffe für dich, dass es das kleinere Übel bleibt.
Daumen sind gedrückt.
naja... ich bin bereits 700 Tacken los geworden fürs aus und einbauen , testen usw. wenn jetzt ne neue DK Einheit rein muss kommen 2800.- plus Einbau dazu, eigentlich absolut unverhältnismäßig und weder Kawa noch der Händler sind der Meinung auch nur ansatzweise zu versuchen das "gute Image" zu wahren, ich sehe dann eigentlich keinen Grund mehr weiter an Kawasaki festzuhalten und mein Ausflug in diese Welt ist dann wohl beendet, mag sein daß ich nur Pech hatte aber schlechter gehts nun wirklich nicht, es interessiert aber leider niemanden. Was sich Händler und Hersteller hier leisten ist an Arroganz gar nicht zu überbieten...

frieda
Beiträge: 2861
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Virago 535
Baujahr: 1996
zurückgelegte Kilometer: 125000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#63 Beitrag von frieda »

Wie alt ist die betroffene 1000er Versys ? Baujahr 2017 ???

Der Servomotor ist nur zusammen mit der ganzen Einspritzeinheit bei Kawa zu haben ?

Andere 1000er Kawas und Baujahre haben alle andere Servomotoren ?

Die letzte Frage is wichtich, dann gäbe es auf dem Gebrauchtteilemarkt u.U. Möglichkeiten,

da die Teile in der Regel lange halten aber der Fehler vereinzelt auch bei anderen KV;s auftreten wird.

Zweimal der gleiche Fehler, :pfeif: Kabelbaum, Steckverbindungen ;)

Sporadische Elektro-Fehler sind übel, manche Händler sind damit überfordert, Kawa soooollte da aktiver werden. :hiall:

Kann den Frust verstehen wenn der Importeur so dickfällig reagiert. Passiert das öfter und spricht sich rum (Forum :) ),

gehts an die Verkaufszahlen. Hallo Kawa, ihr lest doch noch mit, ooder ? :cheers: :pfeif:

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#64 Beitrag von Majortom »

frieda hat geschrieben: 10. Jun 2024 15:49 Wie alt ist die betroffene 1000er Versys ? Baujahr 2017 ???

Der Servomotor ist nur zusammen mit der ganzen Einspritzeinheit bei Kawa zu haben ?

Andere 1000er Kawas und Baujahre haben alle andere Servomotoren ?

Die letzte Frage is wichtich, dann gäbe es auf dem Gebrauchtteilemarkt u.U. Möglichkeiten,

da die Teile in der Regel lange halten aber der Fehler vereinzelt auch bei anderen KV;s auftreten wird.

Zweimal der gleiche Fehler, :pfeif: Kabelbaum, Steckverbindungen ;)

Sporadische Elektro-Fehler sind übel, manche Händler sind damit überfordert, Kawa soooollte da aktiver werden. :hiall:

Kann den Frust verstehen wenn der Importeur so dickfällig reagiert. Passiert das öfter und spricht sich rum (Forum :) ),

gehts an die Verkaufszahlen. Hallo Kawa, ihr lest doch noch mit, ooder ? :cheers: :pfeif:
wie bereits geschrieben sie ist Baujahr 2017, es wird jetzt die zweite Einspritzbrücke vom Gerbrauchtteilemarkt getestet... so ganz kann ich deinem Beitrag aber leider nicht folgen da deine Schreibweise etwas wirr ist , sorry
Kawa stellt sich komplett quer und zeigt mir nur die kalte Schulter, trotz CC an den Deutschland Chef Herrn Hoepker-Seibert, auch beim Händler ist man mehr "bittsteller" als Kunde... aber jetzt nochmal den Händler wechseln macht die Sache nur noch komplizierter... also ich bin ganz weit weg mir jemals wieder eine Kawa zu kaufen wenn die Philosophie die ist alle 5 Jahre ein Motorrad einfach zu verschrotten...

frieda
Beiträge: 2861
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Virago 535
Baujahr: 1996
zurückgelegte Kilometer: 125000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#65 Beitrag von frieda »

Majortom hat geschrieben: 10. Jun 2024 16:51 so ganz kann ich deinem Beitrag aber leider nicht folgen da deine Schreibweise etwas wirr ist , sorry
Klartext, glaubst du bei einem 7 Jahre alten Motorrad mit ähnlichem sporadischem Fehler wirst du bei einem anderen Händler/Hersteller

auf mehr Kulanz stoßen, sprich Interesse eine kundenorientierte, kostengünstige Lösung zu finden ? :think:

Bei sowat macht der Ton de Musik, auf Punkt und Komma, bringt nich weiter. :daumendrueck:

So können sich Händler/Kawa z.B. fragen : War der Vorbesitzer vielleicht über Jahre ein leidenschaftlicher Hochdruckreinger ?

Um Verwirrung zu vermeiden, so werden z.B.(mit falsch eingesetztem Hochdruckreinigern),

sporadische temporär auftretende Fehler im Elektronikbereich erzeugt.

Benutzeravatar
nexiagsi16v
Beiträge: 720
Registriert: 8. Apr 2017 20:50
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 2017
Baujahr: 2017
zurückgelegte Kilometer: 17000
Wohnort: Leipzig

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#66 Beitrag von nexiagsi16v »

Was für ein Fehlercode wird denn ausgelesen und was beschreibt der?
Tschau Norman :hello:

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#67 Beitrag von Majortom »

so ich will euch mal auf den neuesten Stand bringen mit meinem Problem, es zieht sich ja jetzt seit März, in der Vertragswerkstatt hat man jetzt eine gebrauchte Drosselklappe verbaut aber der Fehler blieb. Ich wollte eigentlich nicht mehr am Moped selber schrauben aber ich habe mich jetzt doch dran gemacht. In einer anderen Gruppe hat mir jemand empfohlen den Tank runter zu nehmen und alle Kabelsteckverbindungen zu kontrollieren und diese mit Kontakspray zu säubern. In diesem Zuge habe ich mir natürlich auch den Luftfilter und die Zündkerzen angeschaut (was die Werkstatt aus mir unerklärlichen Gründen nicht getan hat !!!) der Zustand war eine Katastrophe. Einmal alles neu gemacht und seit 1200 KM kein einziger Fehler mehr, Ich mutmaße mal dass der Austausch der Drosselklappe unnötig war (650 €) .
Dateianhänge
Luftfiler.jpg
Zündkerze.jpg

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#68 Beitrag von Majortom »

Die Vertragswerkstatt und auch Kawasaki Deutschland weisen da alle Vorwürfe zurück und wollen von dem Problem auch nichts wissen bzw. behaupten das sind Einzelfälle und doch gibt es ja einige die von diesem Symptomen berichten (auch im Z Forum). Meine Versys hat jetzt seit meiner Reinigungsakttion seit 1500 KM keine Probleme mehr gemacht und doch hat man es aber im Kopf gerade auch weil man sich nicht ganz im klaren ist wo das Problem jetzt genau lag. Kann irgendjemand genauer sagen woher das kommt oder drauf eingehen was man vorbeugend machen kann ? Klar, Steckverbindungen prüfen und Drosselkappe reinigen und schmieren... aber ich muss sagen die "defekte" Drosselklappe war jetzt nicht wirklich schmutzig oder schwergängig, wie geht ihr da vor ?

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#69 Beitrag von Majortom »

und für alle die den angeblich "defekten" Stellmotor der Drosselkappe mal von innen sehen wollen ich habe ihn zerlegt...
20240609_202517.jpg
20240609_202521.jpg
20240609_202536.jpg

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#70 Beitrag von Majortom »

und weil so lustig... ist der Fehler nun nach 1750 gefahrenen Kilometern wieder aufgetaucht, inzwischen habe ich ja gelernt dass man den Fehler im Display auslesen und entsprechend im Handbuch nachlesen kann.
Fehlercode 62 : Störung des Teillastventil-Stellantriebs, also wie gehabt, trotz Tausch der Drosselkappe (gebrauchtteil ohne Funktionsgarantie).
Die Vertragswerkstatt hat mich viel Geld gekostet aber letztlich nicht weitergebracht, nun stehe ich wieder am Anfang...
Zeit die Reißleine zu ziehen und Kawasaki den Rücken zu kehren oder weiter experimentieren, ich bin ziemlich ratlos.
Den Fehler selber konnte ich mit der bekannten Methode jetzt wieder zurücksetzen, also nochmal Tank runter, nochmal alle Kabelverbindungen überprüft und neu gesteckt, Probefahrt 70 KM soweit erstmal ohne Probleme.
Vielleicht hat noch jemand eine Idee...
20240707_203945.jpg
Fehlercode 62.JPG
Löschen von Servicecodes.JPG

Benutzeravatar
kautabbak
Beiträge: 3501
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120000
Wohnort: 59581

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#71 Beitrag von kautabbak »

Das tut mir leid, bei mir hat der Tausch der Einspritzbrücke seit nunmehr ca. 6.000 km bisher keinen weiteren Fehler dieser Art ausgeworfen.

Da wird der Fehler wohl versteckt sein, nur 2x den teuren Spaß beim gleichen Motorrad in der kurzen Folge, da bin ich bei dir. Die Maschine gewinnt kein Vertrauen mehr.
Besten Gruß
David


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Man stirbt nur einmal, aber man lebt jeden Tag.

Benutzeravatar
mscholz1978
Beiträge: 175
Registriert: 1. Apr 2014 20:30
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 (12) - Z300 (15)
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 103500
Wohnort: Einbeck - Kreiensen

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#72 Beitrag von mscholz1978 »

Ich würde mal die Kabel von der Dk Einheit zum Steuergerät nachschauen, nicht das da was genickt ist - und alle Stecker mit kontaktspray bearbeiten, wenn der Fehler nur sporadisch auftritt denke ich nicht an die Drosselklappeneinheit… Schaltplan hast du?

Ansonsten bin ich bei Kautabbak - wenn das nix wird muss die gehen - hilft ja nix…
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DT80LCI / DT80LCII / KTM LC4 350 / KTM LC4 400/ FZR600 3HE/ F650GS R13 / aktuelle Mopeds: Versys 1000 (12), Z300 (15)

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#73 Beitrag von Majortom »

vielen Dank für euren Beistand, ich darf euch gar nicht sagen wie die Vertragswerkstatt darauf reagiert hat... ich hab jetzt noch Puls... und Kontakte mit Kontaktspray bearbeiten ist laut Werkstatt Chef ein absolutes NO GO und ich wurde auch prompt dafür abgestraft so nach dem Motto, tja Pech gehabt das hast du jetzt davon.
Ich habe daraufhin die Zusammenarbeit mit dieser Werkstatt beendet, irgendwann ist mal gut und muss jetzt eben schauen wie ich anderweitig weiterkomme... ich bleib aber am Ball und werde weiter hier berichten.
Falls noch jemand weitere Ideen hat immer her damit...

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#74 Beitrag von Majortom »

kautabbak hat geschrieben: 9. Jul 2024 06:08 Das tut mir leid, bei mir hat der Tausch der Einspritzbrücke seit nunmehr ca. 6.000 km bisher keinen weiteren Fehler dieser Art ausgeworfen.

Da wird der Fehler wohl versteckt sein, nur 2x den teuren Spaß beim gleichen Motorrad in der kurzen Folge, da bin ich bei dir. Die Maschine gewinnt kein Vertrauen mehr.
eine ganz neue Einspritzbrücke wurde noch nicht verbaut da nicht lieferbar und Kawasaki Deutschland zeigt nur die kalte Schulter
Die Vertragswerkstatt behauptet jetzt dass die "neue" gebrauchte Einspritzbrücke (dessen Ursprung und Baujahr leider unbekannt ist) dann wohl nicht kompatibel sei und der Fehler deshalb wieder gekommen ist aber mal ganz ehrlich... die Maschine ist 1750 KM Fehlerfrei gelaufen ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen.
Dann haben die mir den Clip vom oberen Sensor der Sekundärklappe beschädigt (also nicht vom Kabelbaum kommend sondern direkt am Sensor) da ich ja noch einen da hätte von der anderen Drosselklappe hatte ich drum gebeten mir den Sensor quer zu tauschen (wenn ich es richtig weiß ist es doch nur ein Poti :think: ) aber das haben die dann abgelehnt, ok im WHB steht sogar dass man die Schraube an diesem Sensor nicht lösen soll da diese vom Werk ab Hochgenau eingestellt ist.
Ich meine OK, der Stecker sitzt wirklich satt drauf und der Kabelbinder dient nur zur sicherheit aber mir gefällt das wirklich nicht mit dem Kabelbinder aber ich traue mich auch nicht selber dran zu gehen... aber um diese mögliche Fehlerquelle eben auch noch auszuschließen wäre es docvh schon ratsam oder ?
20240626_160553.jpg

Benutzeravatar
kautabbak
Beiträge: 3501
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120000
Wohnort: 59581

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#75 Beitrag von kautabbak »

Wenn du eh alles selber machst
https://www.ebay.de/itm/296481312279?mk ... media=COPY
Es gibt Einspritzbrücken im Lande
Besten Gruß
David


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Man stirbt nur einmal, aber man lebt jeden Tag.

Benutzeravatar
isle of man
Beiträge: 41
Registriert: 31. Jul 2015 09:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000, R1200RLC
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: Eigene Lackierung
zurückgelegte Kilometer: 48000
Wohnort: Sonnenbühl

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#76 Beitrag von isle of man »

So, ich war bis jetzt stiller Mitleser, möchte aber meine Erfahrung kurz wiedergeben. DIeses Problem hatte ich auch etliche Male an meiner KV Baujahr 2015 bei ca. 30.000km. Ich habe zwar keine Teile getauscht, aber irgendwann habe ich die Lage des Hauptdrosselklappensensors mit einer Reißnadel markiert und diesen dann im Langloch um ein paar 1/10mm nach unten verschoben, da mich der wiederkehrende Fehler massivst genervt hat. Mitterweile hat die KV 70.000km und der leidige Fehler ist seitdem nie wieder aufgetreten. Irgendeine Veränderung im Verhalten des Motors konnte ich nicht feststellen. Vielleicht wäre das bei dir auch einen Versuch wert. Hast du ein WHB?

Benutzeravatar
hhmv
Beiträge: 755
Registriert: 30. Jan 2018 09:48
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Tracer 9 GT nach Versys 650
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 1400
Wohnort: Berlin

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#77 Beitrag von hhmv »

Gib in der Suche "Drosselklappenpoti einstellen" ein.
In einem der Beiträge findest Du einen Link zu einem Beitrag in dem zum richtigen Einstellen alles genau beschrieben ist.
Gruß, Jörg

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#78 Beitrag von Majortom »

isle of man hat geschrieben: 10. Jul 2024 17:19 So, ich war bis jetzt stiller Mitleser, möchte aber meine Erfahrung kurz wiedergeben. DIeses Problem hatte ich auch etliche Male an meiner KV Baujahr 2015 bei ca. 30.000km. Ich habe zwar keine Teile getauscht, aber irgendwann habe ich die Lage des Hauptdrosselklappensensors mit einer Reißnadel markiert und diesen dann im Langloch um ein paar 1/10mm nach unten verschoben, da mich der wiederkehrende Fehler massivst genervt hat. Mitterweile hat die KV 70.000km und der leidige Fehler ist seitdem nie wieder aufgetreten. Irgendeine Veränderung im Verhalten des Motors konnte ich nicht feststellen. Vielleicht wäre das bei dir auch einen Versuch wert. Hast du ein WHB?
WHB habe ich ja, das klingt interessant wobei immer die Rede von der Sekundärklappe ist (zumindest laut der Werkstatt) und dem Stellmotor der scheinbar ausfällt, worauf hin ich ja die vermeintlich "defekte" Drosselkappe zerlegt habe und den Motor ausgebaut habe um zu beweisen dass dieser NICHT defekt ist, brachte aber nix ausser dass die Werkstatt darauf sehr verschnupft reagiert hat. Und hast du den oberen Sensor der Sekundärklappe so gelassen ?
Vielen Dank erstmal für deinen Beitrag, gerne darfst du mir deine Erfahrung auch per PN schreiben

Benutzeravatar
Majortom
Beiträge: 61
Registriert: 30. Sep 2023 22:11
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Candy Burnt Orange
zurückgelegte Kilometer: 18000

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#79 Beitrag von Majortom »

kautabbak hat geschrieben: 10. Jul 2024 16:50 Wenn du eh alles selber machst
https://www.ebay.de/itm/296481312279?mk ... media=COPY
Es gibt Einspritzbrücken im Lande
eigentlich will ich gar nix selber machen aber wenn man von der Werkstatt so im Stich gelassen wird muss man sich selbst helfen, die von Dir gelinkte Einspritzbrücke scheint ja den Angaben zurfolge für Modelljahr 15-16 zu sein, passt also vermutlich auch wieder nicht. Ich musste meine gebrauchte Einspritzbrücke in England bestellen, dort war auch nur angegeben 2015 - 2018 obwohl die Kawasaki Ersatzteilnummern für alle 3 Modelljahre unterschiedlich sind, ob es das selbe Bauteil ist konnte mir niemand sagen, man weiß also nicht genau was man kauft aber das Risiko nahm ich in Kauf und es hat ja auch 1750 KM gut ausgesehen...
Oder kann es jemand widerlegen, handelt es sich bei den Modelljahren 15-18 um dieselbe Einspritzbrücke ?

Benutzeravatar
mscholz1978
Beiträge: 175
Registriert: 1. Apr 2014 20:30
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 (12) - Z300 (15)
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiss
zurückgelegte Kilometer: 103500
Wohnort: Einbeck - Kreiensen

Re: Dauerblinken Fahrmodus und KTRC

#80 Beitrag von mscholz1978 »

Hab grad mal im WHB geschaut, ich würde, wenn das Problem wieder auftreten sollte mal die Seite 3-110 und 3-111 abarbeiten, bei sporadischen Fehlern leider ein wenig blöd. Vor allem die Widerstände auf 3-111 messen. Bin aber nur bastler...
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
DT80LCI / DT80LCII / KTM LC4 350 / KTM LC4 400/ FZR600 3HE/ F650GS R13 / aktuelle Mopeds: Versys 1000 (12), Z300 (15)

Antworten

Zurück zu „Probleme mit der Kawasaki Versys 1000“