Kurze, gut sichtbare Miniblinker / Microblinker

Antworten
Nachricht
Autor
Helly
Beiträge: 72
Registriert: 8. Jan 2023 14:49
Geschlecht: weiblich
Land: Schweiz
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Weiss-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0

Kurze, gut sichtbare Miniblinker / Microblinker

#1 Beitrag von Helly »

Hallöchen
Ich bin prädestiniert für Umfaller und muss nun eh die Blinker fürs Koffersystem versetzen. Da kommt mir der Gedanke, einfach kürzere Blinker zu montieren, die dann vom Sturzbügel geschützt sind. Dennoch ist mir die Erkennbarkeit vom blinkenden Licht wichtiger als die Optik vom Motorrad.

Hat jemand regenfeste, hell leuchtende, kurze Blinker montiert?

Diese normal langen hier wurden schon in einem andert Thread empfohlen; https://www.louis-moto.ch/de/cob-led-bl ... r=10020315

Benutzeravatar
Jada
Beiträge: 665
Registriert: 28. Jun 2019 20:52
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 50200
Wohnort: Berlin/Charlottenburg

Re: Kurze, gut sichtbare Miniblinker / Microblinker

#2 Beitrag von Jada »

Hallo,
das Problem mit den Umfallern hatte ich auch.
Habe mir dann bei Louis diese Blinker gekauft.(Siehe Bild). Sie sind sehr hell. Haben auch ein E Prüfzeichen.

Gruß Jan
Dateianhänge
20240219_122307.jpg
Jan :bike: und Dani :engel:

Benutzeravatar
Jada
Beiträge: 665
Registriert: 28. Jun 2019 20:52
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 50200
Wohnort: Berlin/Charlottenburg

Re: Kurze, gut sichtbare Miniblinker / Microblinker

#3 Beitrag von Jada »

Jan :bike: und Dani :engel:

Benutzeravatar
Bayoumi
Beiträge: 1373
Registriert: 14. Feb 2018 23:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Metallicmatt Carbon
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Hamburg

Re: Kurze, gut sichtbare Miniblinker / Microblinker

#4 Beitrag von Bayoumi »

Meine Blinker sind von Highsider, Sonic-X1. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn du noch heller und kleiner willst, musst du mal auf Kellermann ATTO gucken. Brennt dir ein Loch in die Netzhaut.
Bild Versys 650 | BJ 2016 | April 2018 bis April 2024 | von KM 48 bis KM 59172
Bild VN 800 A | BJ 1996 | Juni 2023 bis heute | von KM 17755 bis KM 20682
Bild Norden 901 TT WTE | BJ 2022 | April 2024 bis heute | von KM 8095 bis KM 10136

snap-on
Beiträge: 1118
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Kurze, gut sichtbare Miniblinker / Microblinker

#5 Beitrag von snap-on »

Jadas Lösung ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht zulässig.


Man muss die z.B. linken Blinker auch sehen, wenn man nach rechts versetzt vor oder hinter dem Motorrad steht.

Der TÜV weiß, wieviele Meter nach hinten/vorne und seitlich versetzt die Sichtbarkeit gegeben sein muss.
Fitte Polizisten wissen es auch.

Das E-Prüfzeichen betrifft nur Eigenschaften der Leuchte, sagt aber nichts über die Zulässigkeit der Anbauposition.


Sehr kurze Blinker gehen also nur, wenn sie an der vorderen Verkleidungskante montiert sind.

Benutzeravatar
Bayoumi
Beiträge: 1373
Registriert: 14. Feb 2018 23:05
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Metallicmatt Carbon
zurückgelegte Kilometer: 36000
Wohnort: Hamburg

Re: Kurze, gut sichtbare Miniblinker / Microblinker

#6 Beitrag von Bayoumi »

Stimmt, guter Hinweis. Hatte der TÜVler mir auch gesagt, die Sonic X1 aber an der 650er vorne noch als zulässig erachtet, und hinten hatte ich eh die Distanzstücke schon drin und der Winkel war hinten eh kein Thema.

Aber Helly kommt aus der Schweiz, oder? Wie ist es bei euch?
Bild Versys 650 | BJ 2016 | April 2018 bis April 2024 | von KM 48 bis KM 59172
Bild VN 800 A | BJ 1996 | Juni 2023 bis heute | von KM 17755 bis KM 20682
Bild Norden 901 TT WTE | BJ 2022 | April 2024 bis heute | von KM 8095 bis KM 10136

Helly
Beiträge: 72
Registriert: 8. Jan 2023 14:49
Geschlecht: weiblich
Land: Schweiz
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Weiss-schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Kurze, gut sichtbare Miniblinker / Microblinker

#7 Beitrag von Helly »

Vielen Dank für eure Tipps, musste auch erst mal nachlesen
In der Schweiz gilt:
Für Blinker müssen E-Prüfung bzw. E-Kennzeichnung vorhanden sein. Ausserdem musst du Mindestabstände vorne (24 cm) sowie hinten (18 cm) zwischen den Blinkern einhalten. Die Blinkfrequenz soll auch noch stimmen und der Strahlungswinkel, was aber bei den normal im Handel erhaltbaren auch der Fall sein sollte. Ausserdem sind Lenkerendblinker unzulässig.

snap-on
Beiträge: 1118
Registriert: 22. Aug 2014 23:57
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2008
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Kurze, gut sichtbare Miniblinker / Microblinker

#8 Beitrag von snap-on »

Der Abstrahlwinkel ist Teil der E-Zulassung und betrifft die Leuchte selber.

Wenn keine Lenkerendenblinker zulässig sind, gibt es wohl wie in D weitergehende Bestimmungen zum Anbau, die die Sichtbarkeit betreffen.

In D spaxen sich z.B. viele Chopperbastler ultrakurze Blinker seitlich an den Fender.

Die Blinker erfüllen alle gesetzlichen Anforderungen. Aber nur die an die Blinker.

Da oft von schräg hinten nicht sichtbar und oft weiter als 30cm vom hinteren Ende des Fahrzeuges entfernt ist das dann trotzdem so nicht zulässig.

Antworten

Zurück zu „Licht, Leuchten, Lampen“