Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

Lack und Design, Pflegetipps und Polsterungen zur Kawasaki Versys 650
Antworten
Nachricht
Autor
maseversys
Beiträge: 7
Registriert: 7. Mär 2024 10:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: kawasaki versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 31

Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#1 Beitrag von maseversys »

Hallo:-)

Ich bin neu hier. Mein Name ist Sebastian, ich habe mir gerade erst eine 2007ner Versys 650 gekauft mit um die 31.000km gekauft und bin bereits jetzt großer fan des Bikes.

Frage: Leider ist bei dem Model vom Werk aus der Frontfender sehr kurz und es gibt keine Radabdeckung des Hinterrads. Bei Louis gibts sehr teure Lösungen.

Ich will erst mal vor allem Straßen alle Art befahren, aber perspektivisch schon auch befestigte Straßen verlassen. Fahre das ganze Jahr über und eben auch gerne weitere Strecken in den Urlaub.

Habt ihr Erfahrungen damit? Was habt ihr verbaut? Oder kommt ihr ohne gut klar?

Freue mich über Rückmeldungen:-)

Benutzeravatar
Skalar-Fan

Beiträge: 1462
Registriert: 10. Mär 2017 19:18
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: V Strom 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Schwarz
Wohnort: Filderstadt

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#2 Beitrag von Skalar-Fan »

Servus Sebastian

Ich hatte an meiner 650‘er damals diesen hier montiert gehabt:

https://www.louis.de/artikel/bodystyle- ... r=10009638


Der sollte damals nur eingeklebt werden, aber ich hab den mit zwei kleinen Schrauben zusätzlich fixiert.
Dadurch weniger dreck in Richtung Kühler. Kleine Steine werden wahrscheinlich auch am Einschlag gehindert.
Nachdem ich aber so gut wie nur Straßen gefahren bin - Schotterstraßen bedingt auch mal - kann ich dir dazu nicht viel sagen

Gruß
Jürgen

Krümel
Beiträge: 1568
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 32000

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#3 Beitrag von Krümel »

erstmal willkommen,der von Bodystyle wird mit drei kleinen Plastiknieten zusätzlich zum Klebeband ausgeliefert,habe den auch an meiner KV

swebbo
Beiträge: 435
Registriert: 13. Feb 2021 07:08
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: Khaki

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#4 Beitrag von swebbo »

Herzlich Willkommen erst mal :)
Ich hab auf meiner Versys BJ2020 vorne nur ein Kühlerschutzgitter montiert und hinten ne Abdeckung - siehe Foto.
20240218_140454.jpg
Wie man sieht, fliegt dennoch richtig viel Dreck über die Abdeckung..viel gebracht hat es also nicht.
Wobei ich auch Reifen habe, die gerne Dreck schleudern ;)
Optisch gefällt es mir ohne Abdeckung besser..aber wenn sie schon mal oben ist.

Bin ~ 45k km ohne Kühlerschutz gefahren - gerne auch mal ein bisschen über Schotter und habe nie ein Problem gehabt.
Hab mich dann aber dennoch für den Schutz entschieden, da ich ja auch irgendwann Pech haben kann :D

Die Dinger waren nicht sonderlich teuer.
Ich glaube der Fender hinten etwas über 20 € (Ebay) und der Kühlerschutz glaub ich so € 50,-...finde aber gerade keine Bestellung mehr dazu.

Konkrete Tipps zum 07er Modell kann ich dir aber nicht geben..vl hilft dir die Erfahrung aber bei der Entscheidungsfindung.

Benutzeravatar
7uki
Beiträge: 308
Registriert: 9. Jan 2013 10:43
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Aprilia Tuareg 660
Baujahr: 2023
Wohnort: Fürth

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#5 Beitrag von 7uki »

Hallo Sebastian.

Ich habe an meiner 2007er vorne die vernietete Verlängerung von Bodystyle. Sie hält Schotter und Schlamm aus, wirkt aber eher gegen das Spritzwasser vom Vorderrad, als dass es das grobe Material zurück hält.
VR.jpg
Hinten habe ich die Abdeckung von Givi drauf.
HR.jpg
Da die ersten Versen ab und zu Probleme mit LiMa Regler und co hatten, deren Kabel genau hier im Spritzbereich des Hinterrades liegen, war das für mich die erste Investition überhaupt.
Und ich hatte damit auch die einzige wirkliche "Kinderkrankheit" der Versys unter Kontrolle :D

Ich kann also beides empfehlen.
Grüße,
7uki

maseversys
Beiträge: 7
Registriert: 7. Mär 2024 10:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: kawasaki versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 31

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#6 Beitrag von maseversys »

Hey vielen Dank für eure schnellen und präzisen Antworten sogar mit Bildern! Top Forum:-)

dann ich versuch mal ne HRA von Givi zu finden und Bodystyle für vorn. Kühlerschutz vermutlich auch mal vorsorglich. Ich frag mich vor allem ob die nicht zu nah am Rad liegen, aber auf deinen bilder @7uki scheint das ja zu passen.

Mago
Beiträge: 827
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650 Friendly blue!
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#7 Beitrag von Mago »

maseversys hat geschrieben: 7. Mär 2024 22:45
dann ich versuch mal ne HRA von Givi zu finden und Bodystyle für vorn. Kühlerschutz vermutlich auch mal vorsorglich. Ich frag mich vor allem ob die nicht zu nah am Rad liegen, aber auf deinen bilder @7uki scheint das ja zu passen.
Das passt super!
Fahre ich auch seid Jahren und hält.
Ok, der Abstand zum Reifen, kann bei Matsch und tief Sand knapp werden :D
Dafür habe ich allerdings ein anderes Motorrad.
Gruß Mago
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

maseversys
Beiträge: 7
Registriert: 7. Mär 2024 10:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: kawasaki versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 31

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#8 Beitrag von maseversys »

Hey, ich habe jetzt eine HRA von Givi, die würde wunderbar passen, wenn der Vorbesitzer nicht eine Heckhöherlegung verbaut hätte. (JA, mir ist erst jetzt aufgefallen, dass wegen der Höherlegung die HRA nicht passt;)

Was würdet ihr machen: Höherlegung ausbauen und HRA einbauen oder auf die HRA verzichten? Wie gesagt ich fahre bei jedem Wetter, und auch mal Schotterwege oder sogar Matsch im Zweifel. Oder die HRA zurechtsägen??

Freue mich auf eure Einschätzungen:-)

juschka
Beiträge: 559
Registriert: 22. Aug 2017 22:09
Geschlecht: weiblich
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2016
Farbe des Motorrads: Schwarz/ anthrazit
zurückgelegte Kilometer: 50000
Wohnort: München

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#9 Beitrag von juschka »

Warum die Höherlegung? Wenn Du sie nicht wegen Überlänge brauchst raus dami
Vg juschka

Mago
Beiträge: 827
Registriert: 22. Sep 2015 21:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KLE 650 Friendly blue!
Baujahr: 2008
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 25000

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#10 Beitrag von Mago »

Ich wette, was nicht passt, kann passend gemacht werden.
So war es bei mir mit einer vorübergehenden tiefer Legung.
Die Abdeckung schützt effektiv dein Federbein, deinen Regler und dein ABS.
Eine Höher Legung ist ähnlich trickreich, wie eine tiefer Legung.
Da sollte auch sonst alles passen.
Gruß Mago
Gruß aus sehn.de

Um die fünfzig, verrückt wie dreissig, KLE 650 A BJ 2008

Benutzeravatar
kautabbak
Beiträge: 3501
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 120000
Wohnort: 59581

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#11 Beitrag von kautabbak »

Wenn man die Höherlegung nicht braucht, würde ich die auch ausbauen, dann hat man wieder die ursprünglichen Fahreigenschaften, die bei Tiefer-/Höherlegung doch maßgeblich beeinflusst werden.
Besten Gruß
David


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Man stirbt nur einmal, aber man lebt jeden Tag.

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 14055
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 6
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#12 Beitrag von blahwas »

juschka hat geschrieben: 16. Mär 2024 18:22 Warum die Höherlegung? Wenn Du sie nicht wegen Überlänge brauchst raus dami
Vg juschka
Da die Heckhöherlegung auch nichts am Kniewinkel ändert, raus damit, auch wenn du groß bist!

maseversys
Beiträge: 7
Registriert: 7. Mär 2024 10:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: kawasaki versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 31

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#13 Beitrag von maseversys »

ok vielen Dank für eure Einschätzungen! Ich denke dann hau ich det ding raus und nutze lieber eine gut eingebaute HRA

maseversys
Beiträge: 7
Registriert: 7. Mär 2024 10:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: kawasaki versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 31

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#14 Beitrag von maseversys »

ok und jetzt noch eine eventuell dumme frage: Um das Federbein auszubauen, muss ich die Schwinge komplett entlasten oder? Also entweder irgendwie das Heck aufhängen oder das Bike per Wagenheber oder so komplett anheben? Oder kommt ihr da mit einem Montageständer zurecht?

Benutzeravatar
blahwas
Der schräge Admin
Beiträge: 14055
Registriert: 21. Feb 2011 22:03
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 Nr. 6
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 2000
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#15 Beitrag von blahwas »

Ja, du musst das Motorrad anheben. Eine Heckheber reicht dazu nicht. Ein Deckenhaken und ein Spanngurt durch die Soziusgriffe geht. Unseriös wäre Wagenheber unter Auspuff, das machen leider einige Profi-Reifen-Wechsler. Dann fängt der Auspuff früher oder später zu klappern an.

Im Enduro Bereich gibt es Leute, die montieren die rechte Fußraste links kopfüber (und umgekehrt), und heben dann die Fussrasten an. Ich weiß nicht, ob das bei einem 200kg Mopped trägt.

frieda
Beiträge: 2861
Registriert: 30. Aug 2019 15:20
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Virago 535
Baujahr: 1996
zurückgelegte Kilometer: 125000

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#16 Beitrag von frieda »

Radabdeckung hinten an Versys Bj.2007 die wirklich allen Spritzschmutz und Wasser, auch bei Geländeeinlagen, von Federbein und

Reglerstecker abhält. Stück Gummifußmatte, Eigenbau, 80000 km getestet. :top:
Gummilappenlösung Eigenbau, perfekter Spritzschutz.jpg
Eigenbau Gepäcköse, Kettenschutz, Spritzschutz, Schalthebelgummi-Benzinschlauch, Sturzpads von GSG.jpg

Benutzeravatar
ometa
Beiträge: 66
Registriert: 24. Jul 2023 13:07
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: schwarz-weiss
zurückgelegte Kilometer: 1800
Wohnort: Much

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#17 Beitrag von ometa »

:respekt:
Da wird nach der Ausfahrt gesaugt und nicht gekärchert ;)
Gruß aus Much von Gero

maseversys
Beiträge: 7
Registriert: 7. Mär 2024 10:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: kawasaki versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 31

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#18 Beitrag von maseversys »

@frieda Wie hast du den Gummilappen befestigt? gebohrt und geschraubt?

Benutzeravatar
fransjup
Beiträge: 1660
Registriert: 2. Mai 2012 20:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: F900XR
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 13000
Wohnort: Grevenbroich ( NRW )

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#19 Beitrag von fransjup »

maseversys hat geschrieben: 23. Mär 2024 23:41 @frieda Wie hast du den Gummilappen befestigt? gebohrt und geschraubt?
Batteriefach gebohrt und passende Schrauben eingesetzt
Sorry hatte gerade zeit
gruß fransjup

maseversys
Beiträge: 7
Registriert: 7. Mär 2024 10:58
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: kawasaki versys 650
Baujahr: 2007
Farbe des Motorrads: silber
zurückgelegte Kilometer: 31

Re: Radabdeckung und Frontfenderverlängerung Versys 650 Bj 2007

#20 Beitrag von maseversys »

ok danke für den tip:-)

Antworten

Zurück zu „Lack, Polster, Verkleidung, Pflege der Kawasaki Versys 650“