Deutsche Umwelthilfe will Motorradfahrverbote ab 90dB(A) in D

Fragen zur Straßenverkehrsordnung, TÜV, Zulassungsrecht, Versicherungen und Gewährleistung von Kawasaki.
Antworten
Nachricht
Autor
Tornanti
Beiträge: 1813
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 43780

Re: Deutsche Umwelthilfe will Motorradfahrverbote ab 90dB(A) in D

#121 Beitrag von Tornanti »

Die Industrie produziert das, was Geld bringt. Man müßte Anreize schaffen, dass eine Nachfrage nach leisen Endtöpfen entsteht. Ich bin aber realistisch genug, dass das eher nicht passieren wird.
Bisherige Zweiräder seit 1982: Simson S50, Simson S51, MZ ES 250, MZ ETZ 250, Yamaha XJ900S 1998-2018 (112.000km), Kawasaki Versys 1000 (Bj. 2018), Gesamtkilometer jenseits der 200.000.

Uwe_MY
Beiträge: 1809
Registriert: 23. Aug 2010 08:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Ducati
Wohnort: Zu Hause

Re: Deutsche Umwelthilfe will Motorradfahrverbote ab 90dB(A) in D

#122 Beitrag von Uwe_MY »

Man muss ja nicht alles kaufen, was die Industrie produziert! Schon garnicht, wenn es Alternativen gibt. Nicht jedes Moped hat nen Klappenauspuff..

Und nachdem es in Österreich die ersten Fahrverbote gab konnte selbst Ducati auf einmal Mopeds bauen die nicht um die 102 dBA hatten sondern, oh wunder unter 95dBA Stabdgeräusch haben.

Meine Erfahrung in und mit der Industrie: Ohne Druck passiert garnichts.

Aber, wie gesagt, man kann ja selber auch was machen.

Moped wechseln zum Beispiel. Parkverbote an Mopedtreffs mit ‚nicht lauter als‘. Selber aktiv werden. Dann zeigt man auch, daß man bereit und Willens ist den Anwohnern entgegenzukommen. Außerdem machen solche Aktionen es viel schwerer Fahrverbote, oder Streckensperrungen zu begründen.

Und es wäre auch schön wenn die Mopedpresse endlich auch mal mehr gegen laute Mopeds schreiben würde und Leise nicht mit ‚super Moped, aber kein Klang‘, oder ‚klingt wie‘n Rasenmäher‘ abtuen würde.

;)

Benutzeravatar
J T
Beiträge: 175
Registriert: 2. Jun 2018 10:59
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Rot
zurückgelegte Kilometer: 72000
Wohnort: Weyhe

Re: Deutsche Umwelthilfe will Motorradfahrverbote ab 90dB(A) in D

#123 Beitrag von J T »

Moin die Herren,
1,5 Stunden bleiben noch denjenigen, die es bis jetzt noch nicht geschafft haben zu zeichnen !!!

Lasst es nicht immer nur die anderen machen - macht auch selbst was !!!

Gruß
J.T .
XJ 600 - GPZ 1100 - ZRX 1100 - VERSYS 1000

Antworten

Zurück zu „Rechtliches zum Motorrad“