Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

Allgemeine Themen und Antworten auf immer wieder gestellte Fragen zur Kawasaki Versys 1000

Wie geht's dir mit dem Getriebe deiner Versys 1000?

Baujahr 2018 und früher - In Ordnung
46
62%
Baujahr 2018 und früher - Große Probleme
1
1%
Baujahr 2018 und früher - Defekt
0
Keine Stimmen
Baujahr 2019 - In Ordnung
6
8%
Baujahr 2019 - Große Probleme
3
4%
Baujahr 2019 - Defekt
1
1%
Baujahr 2020 - In Ordnung
7
9%
Baujahr 2020 - Große Probleme
1
1%
Baujahr 2020 - Defekt
0
Keine Stimmen
Baujahr 2021 - In Ordnung
9
12%
Baujahr 2021 - Große Probleme
0
Keine Stimmen
Baujahr 2021 - Defekt
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 74

Nachricht
Autor
Benutzeravatar
gunter
Beiträge: 1055
Registriert: 6. Sep 2017 17:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 + ZX-12R + F800ST
Baujahr: 2016

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#21 Beitrag von gunter »

werderaner162 hat geschrieben: 8. Mai 2024 09:45 Ich habe bei meiner Versys 1000 MJ23 seit paar Tagen das Problem, das sie sich sporadisch ab dem 4. Gang nicht mehr hochschalten lässt. Kann da Druck auf den Hebel ausüben wie ich will, schaltet einfach nicht. Hat jemand schonmal dieses Problem gehabt?
Guten Tag Bild

Wer will das wissen?

Gruß, Gunter
Es ist der ewige Wettlauf zwischen der Technik, die immer idiotensicherere Lösungen ersinnt,
und der Natur, die immer größere Idioten hervorbringt.

Tornanti
Beiträge: 1757
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 42886

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#22 Beitrag von Tornanti »

Geht es um den Quickshifter oder normales Schalten mit Kupplung?
Bisherige Zweiräder seit 1982: Simson S50, Simson S51, MZ ES 250, MZ ETZ 250, Yamaha XJ900S 1998-2018 (112.000km), Kawasaki Versys 1000 (Bj. 2018), Gesamtkilometer jenseits der 200.000.

Grautier
Beiträge: 162
Registriert: 31. Okt 2021 17:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: grau
zurückgelegte Kilometer: 28000
Wohnort: Köln

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#23 Beitrag von Grautier »

Zitat "Guten Tag

Wer will das wissen?

Gruß, Gunter"

Ich bin auch der Meinung, dass man auch in einem Forum erstmal
ein freundliches Hallo oder "GutenTag" sagt und sich mit
Namen vorstellt, bevor man etwas wissen möchte.
Höflichkeit hat nichts mit Old School zu tun.
Zum Thema des Namenlosen kann ich nichts beitragen. Mein Getriebe
schaltet sich weitgehends problemlos, bis auf die bekannten Probleme
mit der Leerlauffindung in kaltem Zustand. (Versys 1ooo SE Bauj. 8/20)
Gruss aus Köln
Jörg

Tornanti
Beiträge: 1757
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 42886

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#24 Beitrag von Tornanti »

Bei mir hat ein Wechsel von Motul 5000 auf 5100 das Problem mit dem Leerlauf fast gänzlich beseitigt.
Andere berichten positiv von Ipone Katana Full Power 10W40. Ist aber vollsynthetisches Öl.
Bisherige Zweiräder seit 1982: Simson S50, Simson S51, MZ ES 250, MZ ETZ 250, Yamaha XJ900S 1998-2018 (112.000km), Kawasaki Versys 1000 (Bj. 2018), Gesamtkilometer jenseits der 200.000.

werderaner162
Beiträge: 3
Registriert: 13. Mär 2024 05:56
Geschlecht: männlich
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2023
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#25 Beitrag von werderaner162 »

Grüße euch!
Tut mir leid, war mein erster Beitrag hier Da hab ich einfach frei raus geschrieben.
Also... das Problem tritt beim schalten mit Kupplung und Quickschifter auf. Laut Werkstatt sollte ich gestern nochmal fahren, da trat es wieder auf, heute war plötzlich alles gut nach ca 50km Fahrt. Komische Sache!
Grüße René

gery_35
Beiträge: 590
Registriert: 15. Apr 2016 15:54
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: versys 1000 /z750
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: orange / schwarz
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Nähe wien

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#26 Beitrag von gery_35 »

2015 knapp 50tkm ohne probleme
2022 se bei 30t km mini problem
Am stand manchmal will die 1 nicht rein, mit bischen kupplung lösen gehts.
Aus erfahrung was schlampiges schalten betrifft, hebel etwas tiefer stellen, so reicht die halbherzige bewegung um den schalthebel zum ende durchzudrücken
Wenn ich rechts drehe, wird die landschaft schneller

otto
Beiträge: 36
Registriert: 13. Sep 2015 19:32
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: versys 1000
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 2500

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#27 Beitrag von otto »

Versys 1000 BJ. 2015 36000km keine Probleme mit dem Getriebe gehabt . Habe bei 25000 km Quickshifter von Healtech nachgerüstet und funktioniert auch einwandfrei

werderaner162
Beiträge: 3
Registriert: 13. Mär 2024 05:56
Geschlecht: männlich
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2023
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#28 Beitrag von werderaner162 »

Servus! Kurze Rückmeldung: Gestern eine schöne Tour gefahren und keine Probleme mit den Gängen. Was das wohl war, bleibt wohl ein Rätsel. Grüße

Krümel
Beiträge: 1516
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 32000

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#29 Beitrag von Krümel »

werderaner162 hat geschrieben: 8. Mai 2024 17:58 Grüße euch!
Tut mir leid, war mein erster Beitrag hier Da hab ich einfach frei raus geschrieben.
Also... das Problem tritt beim schalten mit Kupplung und Quickschifter auf. Laut Werkstatt sollte ich gestern nochmal fahren, da trat es wieder auf, heute war plötzlich alles gut nach ca 50km Fahrt. Komische Sache!
Grüße René
willkommen

Metaxa1987
Beiträge: 102
Registriert: 26. Apr 2023 07:40
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 S
Baujahr: 2022
Farbe des Motorrads: grün/schwarz
zurückgelegte Kilometer: 1100

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#30 Beitrag von Metaxa1987 »

Ein Bekannter von früher hat seine "S", die er im September 2022 neu gekauft hat nun in der Werkstatt mit einem Getriebedefekt.

Der Witz ist, dass sie vor Herbst nicht dazu kommen, sich dem Problem anzunehmen.

Benutzeravatar
PoWder
Beiträge: 16
Registriert: 17. Mai 2024 20:13
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: BMW GS 1250
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 99000

Re: Getriebeprobleme Versys 1000 - Umfrage

#31 Beitrag von PoWder »

Ist er etwa in der gleichen Werkstatt wie meine BMW GS?

Die steht seit 4 Wichen ohne Diagnose :(
Dafür kommt die Versys bald und hält hoffentlich länger...

Antworten

Zurück zu „Allgemeines und FAQ zur Kawasaki Versys 1000“