Umbau LED Blinker

Alles um Motor, Getriebe, Antrieb, Kabel, Elektrik und Leistung der Kawasaki Versys 650
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
BOfH06118
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2024 17:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: VERSYS 650
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Schwarz/grün
zurückgelegte Kilometer: 6100

Umbau LED Blinker

#1 Beitrag von BOfH06118 »

Hallo,

vorweg: ich bin kein Schrauber :sabber: Möchte aber dennoch mal was selber machen.

Ich würde gerne meine Versys 650, Baujahr 2021 mit LED Blinkern verschönern. Dazu habe ich fragen:

1) Brauche ich irgendwelche Relais/ Widerstände neben den blinker?
2) Wenn ja, gibt es irgendwo ne Anleitung?

Danke euch!

F.

Benutzeravatar
Jada
Beiträge: 665
Registriert: 28. Jun 2019 20:52
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 50200
Wohnort: Berlin/Charlottenburg

Re: Umbau LED Blinker

#2 Beitrag von Jada »

Hallo, ich habe mir bei meiner 2018er Versys 650 LED Blinker nachgerüstet.
Außer die Blinker wechseln, musst du auch das Blinkrelais unter der Kanzel wechseln. Das muss du dann separat kaufen.
Ich habe diese hier bei Louis gekauft.
https://www.louis.de/artikel/led-microb ... r=10034277

Na dann viel Spaß beim Einbau.
Jan :bike: und Dani :engel:

Grautier
Beiträge: 162
Registriert: 31. Okt 2021 17:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: grau
zurückgelegte Kilometer: 28000
Wohnort: Köln

Re: Umbau LED Blinker

#3 Beitrag von Grautier »

Hallo F.

Bei Louis gibt´s ein Schrauberhandbuch für 2,99 Euro. (Foto 1)
Darin ist ein Kapitel:" Originalblinker auf LED -Blinker umbauen. (Foto 2)
Jetzt hast Du drei Möglichkeiten:
1.) Du besorgst Dir das besagte Handbuch bei Louis
2.) Du bekommst es in dem Dir nächstgelegenen Louis nicht, dann schicke ich
Dir mein Exemplar leihweise (gegen Versandgebühr), nach Montage schickst Du es mir zurück.
3.) Du bekommst es in dem Dir nächstgelegenen Louis nicht, dann besorge ich Dir ein neues
Exemplar und schicke es Dir zu (2,99 Euro + Versandgebühr)

Bild


Bild

Willkommen im Forum und Gruss aus Köln

Tornanti
Beiträge: 1757
Registriert: 30. Mär 2017 19:49
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 42886

Re: Umbau LED Blinker

#4 Beitrag von Tornanti »

Im Internet hat Louis auch Beschreibungen und Videos hinterlegt:
https://www.louis.de/magazin/rund-ums-b ... ed-blinker
https://www.youtube.com/watch?v=DSEzAGOZAFI
Bisherige Zweiräder seit 1982: Simson S50, Simson S51, MZ ES 250, MZ ETZ 250, Yamaha XJ900S 1998-2018 (112.000km), Kawasaki Versys 1000 (Bj. 2018), Gesamtkilometer jenseits der 200.000.

Benutzeravatar
Nordbiker
Beiträge: 24
Registriert: 30. Sep 2020 21:22
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 8065

Re: Umbau LED Blinker

#5 Beitrag von Nordbiker »

Das Blinkrelais brauchst du auf jeden Fall. ( gibt es bei EBay für 10€. Dazu muss du noch die passenden Stecker für die neuen Blinker kaufen. Oder du hast die Möglichkeit zu löten 😉 Je nachdem welche Blinker, muss du noch passende Adapter haben.
Gruß Hans

Benutzeravatar
BOfH06118
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2024 17:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: VERSYS 650
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Schwarz/grün
zurückgelegte Kilometer: 6100

Re: Umbau LED Blinker

#6 Beitrag von BOfH06118 »

Supercool, danke euch.

Beim Blinkrelais sicher irgendwelche Wattzahlen oder so wichtig, oder? 12V ist klar.

Krümel
Beiträge: 1516
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 32000

Re: Umbau LED Blinker

#7 Beitrag von Krümel »

BOfH06118 hat geschrieben: 15. Apr 2024 13:08 Supercool, danke euch.

Beim Blinkrelais sicher irgendwelche Wattzahlen oder so wichtig, oder? 12V ist klar.
lastunabhängig

Krümel
Beiträge: 1516
Registriert: 6. Mär 2019 11:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 Tourer
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: rot
zurückgelegte Kilometer: 32000

Re: Umbau LED Blinker

#8 Beitrag von Krümel »

Krümel hat geschrieben: 15. Apr 2024 14:10
BOfH06118 hat geschrieben: 15. Apr 2024 13:08 Supercool, danke euch.

Beim Blinkrelais sicher irgendwelche Wattzahlen oder so wichtig, oder? 12V ist klar.
lastunabhängig
Adapter modellspezifisch gibts bei diversen Anbietern u A auch Amazone,Louis ...

Benutzeravatar
kautabbak
Beiträge: 3407
Registriert: 12. Jun 2019 17:47
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: KV 1000 (LZT00B)
Baujahr: 2015
Farbe des Motorrads: schwarz
zurückgelegte Kilometer: 115000
Wohnort: 59581

Re: Umbau LED Blinker

#9 Beitrag von kautabbak »

Vielleicht hilft dir mal ein Blick in das Thema, ist zwar KV, sollte aber auch für die 650er passen.
:guckstduhier: viewtopic.php?t=19492
Besten Gruß
David


Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten.

Man stirbt nur einmal, aber man lebt jeden Tag.

Benutzeravatar
gunter
Beiträge: 1055
Registriert: 6. Sep 2017 17:33
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 + ZX-12R + F800ST
Baujahr: 2016

Re: Umbau LED Blinker

#10 Beitrag von gunter »

BOfH06118 hat geschrieben: 15. Apr 2024 13:08 Supercool, danke euch.

Beim Blinkrelais sicher irgendwelche Wattzahlen oder so wichtig, oder? 12V ist klar.
Sich mal kurz wenigstens mit Namen vorstellen wäre nicht unhöflich, wenn man Hilfe erwartet.
Es ist der ewige Wettlauf zwischen der Technik, die immer idiotensicherere Lösungen ersinnt,
und der Natur, die immer größere Idioten hervorbringt.

Benutzeravatar
TvH
Beiträge: 283
Registriert: 6. Nov 2019 18:28
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys1000
Baujahr: 2017
Farbe des Motorrads: lime green
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Wolfsburg

Re: Umbau LED Blinker

#11 Beitrag von TvH »

Vorsicht mit dem LED Blinker Relais von Louis:
Es verträgt keinen Regen! Bei starkem Regen gehen die Blinker auf Dauer-AN
Widerstände an den Blinker ( je einer pro Seite) funktionieren besser.
Mit den Widerständen bleibt das original Blinker Relais.
10 Ohm und 5 oder 10 Watt geht gut.
Bisherige Motorräder: Vespa PX200, Yamaha XJ650, XJ900, FJ1200, SR500, TR1,TDM850, TDM900, MZ ETZ250A, Aprilia Tuareg, Aprilia RST1000, Suzuki DL1000 und VX800, BMW R1200RS, KV,

Benutzeravatar
BOfH06118
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2024 17:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: VERSYS 650
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Schwarz/grün
zurückgelegte Kilometer: 6100

Re: Umbau LED Blinker

#12 Beitrag von BOfH06118 »

gunter hat geschrieben: 15. Apr 2024 18:09 Sich mal kurz wenigstens mit Namen vorstellen wäre nicht unhöflich, wenn man Hilfe erwartet.
Aber gern, ich bin der Frank.

Benutzeravatar
BOfH06118
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2024 17:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: VERSYS 650
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Schwarz/grün
zurückgelegte Kilometer: 6100

Re: Umbau LED Blinker

#13 Beitrag von BOfH06118 »

Baoh Leuts, was ein Aufwand. Habe nun alles soweit, dass ich die neuen Blinker einbauen könnte. :)

Das nun wieder was fehlte war klar: :eek:
-Crimpstecker-Buchsen für die neuen Blinker
-Adapterplatten für die neuen Blinker, damit diese 6-Eck Grundplatine zu ist
-Wissen.... :think:

Letzteres: ich würde gern die beiden Blinkwiederstände unter der Sitzbank verbauen, nahe Steuerteil. Aber wo zum Henker finde ich die Kabel für linke und rechte Blinkerseite? :sorry:

Wiederstände würde ich auf der Blechplatte (wegen Wärmeabfluss) montieren, siehe Bild. Nur wie finde ich die richtigen Kabel am Steuerteil? Und wie komme ich besser an das Steuerteil ran? :shocked:
image.png
Danke euch allen für die Hilfestellung. :clap:

Frank

Matze Green
Beiträge: 31
Registriert: 31. Dez 2018 16:06
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 650 GT
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Lime Green
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Gotha

Re: Umbau LED Blinker

#14 Beitrag von Matze Green »

Moin Frank,

an das "Steuerteil" musst du überhaupt nicht dran, das hat nix mit den Blinkern zu tun.
Die Stecker für die hinteren Blinker sollten in dieser Schwarzen Tülle sein, oben auf deinen Bild zu sehen.
Ich habe sie mal makiert, das sind die mit 2 Adern, einer ist Grau der andere Schwarz damit man Links und Recht unterscheiden kann.
Bild
TvH hat geschrieben: 16. Apr 2024 16:10 Vorsicht mit dem LED Blinker Relais von Louis:
Es verträgt keinen Regen! Bei starkem Regen gehen die Blinker auf Dauer-AN
Widerstände an den Blinker ( je einer pro Seite) funktionieren besser.
Mit den Widerständen bleibt das original Blinker Relais.
10 Ohm und 5 oder 10 Watt geht gut.
Also ich hatte bei meinen Vorgänger ( MT07 ) auch das Problem mit Wasser und Blinkrelai. Bei der Versys 650 ist das allerdings so gut verbaut das ich da bis jetzt kein problem mit Wasser hatte, bzw hält es bei mir jetzt schon 4 Jahre.
Aber mit Wiederständen geht es natürlich auch. Da kann ich aber leider nicht genau helfen da ich keine Erfahrung habe.

Aber wenn ich das Richtig verstanden habe, ist es denke ich einfacher 4 Wiederstände zu nehmen und vor jeden Blinker einen zu setzen. Aber ihr könnt mich gerne korrigieren.

Thema: Crimp Stecker, ich habe bei mir alles verlötet, da die Zubehörkabel von den Blinkern meist sehr dünn sind. Ist aber persönlicher Geschmack.
Da hast du 2 Optionen.
1. Entweder du nimmst das Originalkabel und schneidest es ab.
2. Du holst dir ein Adapterkabel ich habe das https://www.louis.de/artikel/blinker-ad ... r=10032166 genommen.

Wenn du die Originalblinker mit Kabel zerstörungsfrei raus bekommen willst musst du die komplette Verkleidung hinten abbauen.
Bei so einer Aktion lohnt es sich auch gleich einen kurzen Kennzeichen Halter zu verbauen falls du sowas irgendwann vor hattest.

Blinker Abdeckung hab ich die hier https://www.louis.de/artikel/blinker-au ... r=10032738
image.png
Gruß Matze

Benutzeravatar
BOfH06118
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2024 17:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: VERSYS 650
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Schwarz/grün
zurückgelegte Kilometer: 6100

Re: Umbau LED Blinker

#15 Beitrag von BOfH06118 »

Danke dir Matze, ich bin jetzt erstmal am frickeln und basteln und wursteln, gebe dann euch allen ein Feedback wenn ich fertig bin. Danke auf jeden Fall

Benutzeravatar
BOfH06118
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2024 17:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: VERSYS 650
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Schwarz/grün
zurückgelegte Kilometer: 6100

Re: Umbau LED Blinker

#16 Beitrag von BOfH06118 »

So, es ist geschafft. Nachdem ich Crimpzange, Kabelschuh-Set und Schrumpfschlauch-Set bestellt hatte, mir x-fach die Finger fast bebrochen habe, die Kabelenden verzinnt habe ist es getan.

Was braucht man:

Widerstände (hatte 3 Varianten, die sind am besten. Man braucht 4×10W 10 Ohm für LED (Originalblinker 12v 10Watt)
https://amzn.eu/d/9fy3svp

Blinker
https://amzn.eu/d/dUoXr80

Blinkergrundplatten (2x benötigt)
https://amzn.eu/d/8GKF408

Empfehle auch Panzertape für das fixieren der Kabel.

Sieht echt gut aus. Danke euch allen.

Benutzeravatar
Jada
Beiträge: 665
Registriert: 28. Jun 2019 20:52
Geschlecht: weiblich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 650
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Weiß
zurückgelegte Kilometer: 50200
Wohnort: Berlin/Charlottenburg

Re: Umbau LED Blinker

#17 Beitrag von Jada »

BOfH06118 hat geschrieben: 28. Apr 2024 12:25 So, es ist geschafft. Nachdem ich Crimpzange, Kabelschuh-Set und Schrumpfschlauch-Set bestellt hatte, mir x-fach die Finger fast bebrochen habe, die Kabelenden verzinnt habe ist es getan.

Was braucht man:

Widerstände (hatte 3 Varianten, die sind am besten. Man braucht 4×10W 10 Ohm für LED (Originalblinker 12v 10Watt)
https://amzn.eu/d/9fy3svp

Blinker
https://amzn.eu/d/dUoXr80

Blinkergrundplatten (2x benötigt)
https://amzn.eu/d/8GKF408

Empfehle auch Panzertape für das fixieren der Kabel.

Sieht echt gut aus. Danke euch allen.
Hallo, hast du auch fotos davon?
Jan :bike: und Dani :engel:

Benutzeravatar
BOfH06118
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2024 17:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: VERSYS 650
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Schwarz/grün
zurückgelegte Kilometer: 6100

Re: Umbau LED Blinker

#18 Beitrag von BOfH06118 »

Fotos mach ich mal noch. Gern

Benutzeravatar
BOfH06118
Beiträge: 8
Registriert: 14. Apr 2024 17:56
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: VERSYS 650
Baujahr: 2021
Farbe des Motorrads: Schwarz/grün
zurückgelegte Kilometer: 6100

Re: Umbau LED Blinker

#19 Beitrag von BOfH06118 »

Hier endlich Bilder.
20240511_104327(0).jpg
20240511_104339(0).jpg

Antworten

Zurück zu „Motor, Elektrik und Leistungssteigerung der Kawasaki Versys 650“