Welcher Ersatzschalldämpfer???

Fragen zum und Probleme mit Originalauspuff, Endtopf, Katalysator, Lambda-Sonde, Krümmer, Schalldämpfer 1000
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Lufthanseat
Beiträge: 23
Registriert: 15. Nov 2022 18:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000S
Baujahr: 2022
Farbe des Motorrads: schwarz-grün
zurückgelegte Kilometer: 4000

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#21 Beitrag von Lufthanseat »

Hab mir den Leo auch gegönnt. Optik 1000x schöner als der Brotkasten. Und falls jetzt wieder die Leute kommen die meinen viel zu laut...Nein. Gefühlt sogar zurückhaltender als der Originale! Und der Durchzug ist nicht schlechter, eher im Gegenteil :top:
20231004_170659.jpg
DlzG 😎✌️🏍💨

Grautier
Beiträge: 167
Registriert: 31. Okt 2021 17:39
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000 SE
Baujahr: 2020
Farbe des Motorrads: grau
zurückgelegte Kilometer: 28000
Wohnort: Köln

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#22 Beitrag von Grautier »

hallo Lufthanseat,
die Sache mit dem vermeintlich besseren Durchzug möchte ich
in den Bereich der Fabel verweisen.
Ausnahmslos alle Nachrüstschalldämfer haben nachweislich
weniger Leistung. Acrapovic ist wohl recht nah dran am Original,
alle anderen fallen deutlich ab gegenüber dem Original.
Inwieweit das im Alltagsfahrbetrieb spürbar ist, vermag ich allerdings
nicht zu sagen.
Gruss: Jörg

Exekutor
Beiträge: 604
Registriert: 7. Sep 2020 14:22
Geschlecht: männlich
Land: Oesterreich
Motorrad: Suzuki GSX-S 1000 GX
Baujahr: 2024
Farbe des Motorrads: blau
zurückgelegte Kilometer: 4200

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#23 Beitrag von Exekutor »

habe mir letztes Jahr den "MIVV" gegönnt
Grund war nur die Optik (das ist aber alles Geschmackssache)
Lautstärke: hör keinen Unterschied (.... bin aber 4 Jahre Tuono-geschädigt; die hatte offiziell 107 dB/EURO 3)
Gewicht: um einiges geringer
Verarbeitung und Passform: passt
(leistungsmäßig merk' i nix)
DSC04651.JPG

Benutzeravatar
Lufthanseat
Beiträge: 23
Registriert: 15. Nov 2022 18:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000S
Baujahr: 2022
Farbe des Motorrads: schwarz-grün
zurückgelegte Kilometer: 4000

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#24 Beitrag von Lufthanseat »

Grautier hat geschrieben: 4. Okt 2023 22:17 ...die Sache mit dem vermeintlich besseren Durchzug möchte ich
in den Bereich der Fabel verweisen.
Ach so, Du hast Ihn also auch schon getestet in derselben Konfiguration wie auf meiner Maschine?
Das wusste ich natürliich nicht. Jetzt mal den Sarkasmus-Modus aus.
Inwieweit das im Alltagsfahrbetrieb spürbar ist, vermag ich allerdings
nicht zu sagen.
Damit triffst Du es ziemlich genau.
Ich schrieb auch in dem Zusammenhang das Er gefühlt zurückhaltender ist, der Durchzug nicht leidet.
Daraus soll also hervorgehen das ich für mein Empfinden der Sache mit dem Durchzug nicht negativ gegenüber stehe, eben eher im Gegenteil. Das ist es was mich überrascht hat.
Wenn ich mich für den ein oder anderen missverständlich ausgedrückt habe möchte ich mich entschuldigen.
Ich persönlich merke keinerlei Unterschied, und ich glaube das kein Hobbyfahrer unter uns diesen auch nur ansatzweise spüren würde.
Mit Hobbyfahrer spreche ich alle an die nicht einen Popometer haben wie ein professioneller Motorsportfahrer auf der Rennstrecke :D

Gruß
Olli
DlzG 😎✌️🏍💨

holzbein
Beiträge: 12
Registriert: 11. Jul 2022 20:46
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Versys 1000
Baujahr: 2018
Farbe des Motorrads: Grün
zurückgelegte Kilometer: 0

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#25 Beitrag von holzbein »

Lufthanseat hat geschrieben: 4. Okt 2023 20:57 Hab mir den Leo auch gegönnt. Optik 1000x schöner als der Brotkasten. ...
Mir fällt auf, daß deine Maschine so sauber ist, daß ich mich echt frage, ob du mehr als 5km zum testen gefahren bist?! :think:

Ironie aus! :D

Optisch macht der Leo echt was her. Kommt in meine engere Wahl.

Grüße Rico

Benutzeravatar
Lufthanseat
Beiträge: 23
Registriert: 15. Nov 2022 18:53
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: Kawasaki Versys 1000S
Baujahr: 2022
Farbe des Motorrads: schwarz-grün
zurückgelegte Kilometer: 4000

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#26 Beitrag von Lufthanseat »

holzbein hat geschrieben: 5. Okt 2023 20:14
Lufthanseat hat geschrieben: 4. Okt 2023 20:57 Hab mir den Leo auch gegönnt. Optik 1000x schöner als der Brotkasten. ...
Mir fällt auf, daß deine Maschine so sauber ist, daß ich mich echt frage, ob du mehr als 5km zum testen gefahren bist?! :think:
Grüße Rico
:D bin ich, keine Sorge. Bild ist nach der Katzenwäsche aufgenommen worden.
DlzG 😎✌️🏍💨

Benutzeravatar
Altes Eisen
Beiträge: 53
Registriert: 11. Jun 2020 09:52
Geschlecht: männlich
Land: Schweiz
Motorrad: Kawasaki Versys 1000 SE
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: grün
zurückgelegte Kilometer: 0
Wohnort: Pfäffikon

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#27 Beitrag von Altes Eisen »

Ich habe aus rein Optischen Gründen im 2023 den Mivv Delta Race an meiner Versys 1000SE 2019 gegönnt und muss sagen schaut Menga aus. Leistungsverlust weis ich ned , würde aber sagen das die Lautstärke die selbe ist . Der ori Pott hat ja einen Klasse Sound , ( daher dauerte es bei mir beinahe 4 Jahre ;-) ..... aber für MICH Optische eine Katastrophe .
337720067_956631022359396_2302648495054436504_n.jpg

Benutzeravatar
Ackerschnacker
Beiträge: 1489
Registriert: 1. Jun 2018 23:12
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: 1000 SE GT
Baujahr: 2019
Farbe des Motorrads: Emerald Blazed Green
zurückgelegte Kilometer: 62000

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#28 Beitrag von Ackerschnacker »

:moin:

habe mir auch auf Grund der Optik ein anderes "Sprachrohr" gegönnt.
Nach Ansicht der Hausregierung klingt er etwas Dumpfer, aber definitiv nicht lauter.
Hersteller "Hashiru" mit E-Prüfzeichen
20240216_130741.jpg
Bisher: 🏍️ KLR 650; FZ 750; XJ 900 S; XJ 600 S; Street Triple; BMW K 1300 GT; Versys 1000 GT, Versys 1000 SE GT 🏍️
Wenn Du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, fährst Du zu langsam. (Mario Andretti)
Gesamtkilometer 🏍️: jenseits der 150.000 :coffee:
:drink: 5,3 l Ø

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 22
Registriert: 8. Jun 2021 22:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: LZT00A
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 162000
Wohnort: Solingen

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#29 Beitrag von Ingo »

Ich fahre seit einiger Zeit eine Acrapovic!
Für mich kam auch nichts anderes in Frage, eventuell hätte ich noch eine Remus verbaut, da das die einzigen Anlagen sind bei denen in Vergleichstests keine nennenswerten Leistungseinbußen gemessen wurden. Ob das auch auf die Versys zutrifft, kann ich natürlich nicht sagen.
Ich weiß aber das „günstige“ Anlagen auch mal bis zu 10% Leistungsabfall haben können.

Ich habe bei einer Laufleistung von 87.000 km einen Power Commander verbaut und den in der Einstellung so gelassen, einen Unterschied konnte ich zu dem Zeitpunkt nicht feststellen.

Bei 108.000 km bin ich damit auf einen Leistungsprüfstand, noch mit dem originalen Schalldämpfer!

Nachfolgende Werte sind immer am Hinterrad gemessen. Zur DIN Leistung könnt Ihr so ca. 10% drauf rechnen!


Eingangsmessung bei Tachostand 108.000 km mit original Schalldämpfer.

110,62 PS bei 9.100 U/min und 99,47 N·m bei 7.440 U/min


Nach Einstellung des Power Commanders:

117,21 PS bei 9.150 U/min und 101.97 N·m bei 7.670 U/min


Und das hat man deutlich gemerkt, vor allem im mittleren Drehzahlbereich. Im oberen Drehzahlbereich fahre ich zu selten als das ich da eine Aussage treffen könnte.


Dann kam später die Acra und ich bin wieder auf den Leistungsprüfstand und habe alles neu abstimmen lassen.


Eingangsmessung bei Tachostand 146.000 km mit Acra

111,42 PS bei 9.010 U/min und 94,52 N·m bei 7.630 U/min


Nach Einstellung mit der Acra:

114,40 PS bei 9.010 U/min und 98,71 N·m bei 7.620 U/min


Die geringere Leistung zur ersten Messung mit dem original Schalldämpfer könnte an der höheren Laufleistung liegen. Ich weiß das auch Luftfeuchtigkeit und Luftdruck Einfluss auf die Leistung eines Motors haben. Auf jeden Fall war, durch eine neue Kalibrierung wieder eine Leistungssteigerung möglich.
Der Klang ist mit der Acra etwas dumpfer und auch etwas lauter, aber alles im sozialverträglichen Rahmen.
See you at the ACE

Benutzeravatar
Ingo
Beiträge: 22
Registriert: 8. Jun 2021 22:10
Geschlecht: männlich
Land: Deutschland
Motorrad: LZT00A
Baujahr: 2012
Farbe des Motorrads: weiß
zurückgelegte Kilometer: 162000
Wohnort: Solingen

Re: Welcher Ersatzschalldämpfer???

#30 Beitrag von Ingo »

Sorry, die 2. Messung war nicht bei 146.000 sondern bei 167.000 :]
See you at the ACE

Antworten

Zurück zu „Originalauspuff der Kawasaki Versys 1000“